Die Gründer der ROMFIL Crossflow Filtrationstechnologie beschäftigen sich nunmehr seit 1975 mit dem Einsatz von Membranen. Schon 1983 wurden Membranen für die Klärung von Wein getestet. Im Jahr 1988 gingen die ersten Serienfilter in Produktion. 1998 gründeten die Ideengeber der Crossflow Filtrationstechnik die ROMFIL GmbH inmitten der Rheinhessischen Toskana in Wolfsheim.

In Zusammenarbeit mit Kunden und Önologen namhafter nationaler und internationaler Institutionen entwickeln und verbessern wir unsere Systeme und Anlagen ständig weiter. Wir sind stolz darauf, dass die ROMFIL Crossflow Filtrationstechnologie gerade für Wein zu den schonendsten Filtrationsmethoden überhaupt gehört.

ROMFIL Crossflow Filtration steht für Qualität und Präzision in Herstellung und Verarbeitung. Wir wünschen uns, dass unsere Kunden ihren Arbeitsalltag mit unseren Produkten so angenehm wie möglich gestalten können. Mancher Kunde nennt das sogar “Wohlfühlfiltration”. Wir freuen uns über dieses Kompliment und bedanken uns.

Handwerkliche Qualität und perfekte Dienstleistung liegen bei uns in einer Hand. ROMFIL Crossflow Filtration ist “Made in Germany”. Das bedeutet für uns: Projektierung, Planung, Design, Programmierung und Fertigung aller Anlagen in Deutschland.